Welt-AIDS-Tag 2017

(auch als Download)

Mittwoch, 22.11.2017
Beginn 18.00 Uhr
„Intensiver Leben!“ – Filmvorführung und Diskussion
Der Film zeigt das Portrait einer HIV-positiven Frau. Sie berichtet, wie die Diagnose ihr Leben in vielerlei Hinsicht verändert hat. Die Protagonistin, Alexandra, ist zu Gast und lädt zu Austausch und Diskussion ein. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Frauen. Ein Imbiss wird gereicht.
AIDS-Hilfe Wuppertal, Simonsstr. 36
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten:
Andrea Wetzchewald, Tel.: 02 02/45 00 03

Samstag, 25.11.2017
20.00 – 1.00 Uhr
Vorhang auf
„DraX-Cologne“ werden mit Show, Witz, kleinen Neckereien und einem Quiz verzaubern. Die Kölner
Dragqueen-Gruppe – Molly Mountain (Köln), Lilly Lips (Köln), Tabea Tampon (Wuppertal), Tittyana (Köln), Vicky Glämurous (Köln) und Katja Strophe (Köln) – präsentieren den Travestie- und Showabend.
Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.
Marlene, Hochstr. 43, Einlass ab 19 Uhr

Montag, 27.11. bis Freitag, 8.12.2017
Clubaktionen in Wuppertal
Informationen und Rosen für Sexarbeiter*innen in Clubs, Appartements und Bordellen.

Donnerstag, 30.11.2017
17.00 – 18.00 Uhr
„Über MICH – Meine Entscheidung“ - Ausstellungseröffnung
Ein Fotoprojekt der Beratungsstelle für Drogenprobleme, unterstützt durch die Bösken-Diebels-Stiftung. Gezeigt werden Fotoarbeiten der Teilnehmer*innen mit überraschenden Einblicken in das Wechselspiel von Innen- und Außenwelt. Die Ausstellung ist geöffnet vom 01.12.2017 bis zum 01.01.2018, 10.00 –16.00 Uhr.
Beratungsstelle für Drogenprobleme, Zollstr. 4

18.30 Uhr
„Gemeinsam Schleife zeigen - die Herausforderung annehmen“ - Benefiz-Konzert
Organisiert von der Schüler*innenvertretung des Gymnasiums Bayreuther Straße in Kooperation mit den Gesamtschulen Barmen, Else-Lasker-Schüler und Langerfeld.
Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.
Aula Gymnasium Bayreuther Straße, Bayreuther Str. 35

Freitag, 1.12.2017
ganztägig
Barmenia solidarisch
Barmer solidarisch
Deutsche Bank solidarisch
Stadtsparkasse solidarisch
Stadtverwaltung Remscheid solidarisch
Stadtverwaltung Wuppertal solidarisch
VEM solidarisch
Mitarbeiter*innen zeigen Solidarität und tragen die rote Schleife.

ganztägig
Welt-AIDS-Tag in der Schwebebahn
Fachkräfte und Ehrenamtliche der AIDS-Arbeit informieren zusammen mit Stadtverordneten. Eine Aktion mit und für Wuppertaler Bürger*innen.

10.00 – 15.00 Uhr
Welches Kondom passt zu mir?
Die Farb- und Stilberatung richtet sich in erster Linie an Männer.
Über den Weg der Kondomberatung wird die Thematik der sexuell übertragbaren Infektionen
und der Verhütung neu vermittelt.
Drogenhilfe Gleis 1, Döppersberg 1

10.00 – 21.00 Uhr
Infostand in den City-Arkaden
Aktionen, Gespräche und Informationen rund um das Thema HIV und AIDS.

ab 10.00 Uhr
Rote Schleifen verteilen und Spenden sammeln!
Am Infostand in den City-Arkaden vorbeikommen und los geht’s!
Infos: AIDS-Hilfe Wuppertal, Tel.: 02 02/45 00 03

Sonntag, 3.12.2017
18.00 Uhr
„Nach mir die Sündflut?“ -
Ökumenischer Gottesdienst
Musik: „Hedwigkids“ und „Platz 1“, Leitung: Gudrun Ditgens
Anschließend Gesprächsmöglichkeit bei Kaffee und Tee
CityKirche Elberfeld, Kirchplatz 2

Freitag, 9.2.2018
„Pension Schöller“
Die Wuppertaler Bühnen unterstützen die AIDS-Hilfe Wuppertal und spenden die Erlöse der öffentlichen Generalprobe.