Der Vorstand

Thomas Nogueira Thomas Peters
Ich möchte durch mein Engagement Menschen mit HIV und AIDS und Menschen mit sexueller Vielfalt unterstützen und helfen, sowie mich für deren Rechte einsetzen. Als Vorstandsmitglied kann ich die Interessen des Vereins leiten und führen, sowie zukunftsorientiert mitgestalten und den Mitarbeiter*innen einen sicheren Arbeitsplatz bieten.

Christoph Weber Christoph Weber
Ein Schwerpunkt meiner Vorstandsarbeit ist das Netzwerken in Verbänden wie dem Paritätischen, der AIDS-Hilfe NRW und der Deutschen AIDS-Hilfe. Weil Menschen mit HIV immer noch zu sehr ausgegrenzt werden, muss die AIDS-Hilfe auch stets versuchen, Änderungsprozesse in der Gesellschaft anzustoßen und zu begleiten. Das geht am besten mit starken Bündnispartnern.







Marie Uschi Eckert
Mit viel Freude habe ich die ehrenamtliche Funktion als Beirätin des
Vorstands der AIDS-Hilfe Wuppertal übernommen. In dieser Rolle
unterstütze ich den Vorstand bei der Ausübung der vielfältig anfallenden
Aufgaben mit meiner beruflichen Erfahrung. Durch mein Handeln möchte
ich einen sozialen Beitrag leisten, der stark mit meinen gelebten Werten
im Einklang steht. Im Team können wir uns gemeinsam weiterentwickeln,
um die zukünftigen, sich stets wandelnden Aufgaben der AIDS-Hilfe
anzunehmen. 

 

Beirat

Étienne Michel
Mir ist es ein wichtiges Anliegen, die vielfältigen Angebote und Dienstleistungen der AIDS-Hilfe Wuppertal für Jugendliche und junge Erwachsene im Bergischen Land sichtbarer zu machen. Darüber hinaus werbe ich für die ehrenamtliche Unterstützung der AIDS-Hilfe Wuppertal, vor allem bei Studierenden und anderen jungen Menschen.